Vollversammlung

Bei der Vollversammlung am 11.01.2019 konnte Kommandant Gruber über 90 Feuerwehrmitglieder und Ehrengäste in Plöcking begrüßen.

 

Dem Tätigkeitsbericht und den Berichten der einzelnen Fachbereiche war zu entnehmen, dass das Jahr 2018 wieder sehr arbeitsreich war. Die Freiwillige Feuerwehr Plöcking wurde zu insgesamt 50 Einsätzen gerufen.

 

Neben zahlreichen Übungen und Schulungen haben noch 17 Kameraden an 10 verschiedenen Lehrgängen und Ausbildungsveranstaltungen teilgenommen. Darüber hinaus wurden noch diverse Leistungsprüfungen erfolgreich abgelegt.

Ganz besonders wurde hier das Technische Hilfeleistungsabzeichen angesprochen. Stefan Gruber und Thomas Müller stellten im vergangenen Jahr mit Erfolg der Herausforderung um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold. Die Kameraden David Gruber und Thomas Schweiger erreichten beim Bewerb um das Wasserleistungsabzeichen in Aschach die Leistungsabzeichen in Bronze bzw. in Silber, Christoph Wagner und Volker Steidte – Rammerstorfer meisterten die Prüfung zum Funkleistungsabzeichen in Bronze und Patrick Pointecker legte die Leistungsprüfung „Branddienst“ in Bronze erfolgreich ab.

 

In Summe leisteten die Kameradinnen und Kameraden der FF Plöcking im Jahr 2018 über 13.300 ehrenamtliche Stunden. Das entspricht rund acht Vollzeitbeschäftigten.

 

Mit Buchsteiner Paul, Kitzberger Leonie, Pointecker Elisa, Saxenhofer Jana, Schweiger Laura und Weiß Jakob konnten 6 neue Mitglieder für die Jugendgruppe angelobt werden.

 

Auch einige Beförderungen konnten vergeben werden. Dominik Nussbaummüller wurde zum Feuerwehrmann, Daniel Polaschek zum Oberfeuerwehrmann, Robert Stürmer zum Hauptfeuerwehrmann und die Kameraden Simon Jaksch, Andreas Höllinger und Sven Pietschnig zum Löschmeister befördert.

 

Die Dienstmedaille für 25-jährige Mitgliedschaft wurde an Martin Gruber verliehen. Josef Feyrer & Gerhard Neulinger erhielten die Dienstmedaille für 40-jährige Mitgliedschaft. Die Bezirksmedaille in Bronze erhielt Lukas Gruber und die Bezirksmedaille in Silber wurde an Johann Neumüller verliehen.

 

Eine besondere Ehrung wurde Dr. Otto Plappart zuteil. Für seine Verdienste um die Freiwillige Feuerwehr Plöcking und seine langjährige Unterstützung wurde ihm die Florian – Ehrenmedaille in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes OÖ überreicht.

 

Kommandant Gruber dankte allen Kameraden für ihren Einsatz im Jahr 2018. Dieses war besonders von den Arbeiten in Neuhaus und dem ersten, sehr erfolgreichen, Neuhauserfest geprägt. Es wurde auch das sehr gute Verhältnis zwischen den Feuerwehren und der Gemeinde in St. Martin angesprochen um das uns die eine oder andere Feuerwehr sicherlich beneidet. Für 2019 ersuchte Kommandant Gruber wieder alle Mitglieder um ihre Unterstützung und ihre Zeit für die Arbeiten, Übungen und Einsätze die auf die Feuerwehr Plöcking zukommen.

 

In ihren Ansprachen lobten die Ehrengäste die ausgezeichnete Kameradschaft und Gemeinschaft und bedankten sich für den ehrenamtlichen Einsatz und das Engagement der Feuerwehrmitglieder.